... AKTUELL 2004 .... AKTUELL 2004 ...
... AKTUELL 2004 .... AKTUELL 2004 ...



  • 17.07.2004
    Die Fachtagung des VCD vom 16.07.2004 im Umweltministerium (siehe Pressemitteilung) in Bonn zum Thema "Wie schaedlich ist Fluglaerm - Die DLR-Studie zu den akuten Schlafstoerungen durch Nachtfluglaerm in der Kontroverse" war eine sehr gut besuchte Veranstaltung von hoher fachlicher Qualität ...
    Foto oben: voll besetzter Saal im Umweltministerium
    Foto unten: das Podium in der Diskussionsrunde
    Griefahn, Maschke, Klein, Guski, Greiser, Noppeney,
    Samel, Basner (von re. nach links)
    zum Vergrößern des Fotos dieses bitte anklicken!
    ... und ist im Ergebnis als ein klarer Erfolg der Kritiker dieser Studie zu werten.
    Insbesondere die beiden aussagekräftigen, medizinisch-wissenschaftlichen Beiträge von

    Prof. Dr. Greiser
    (pdf 426 KB)
    Priv.-Doz. Dr. Maschke
    (pdf 336 KB)

    mussten davon überzeugen,
    dass die DLR-Studie ...

    ... keine wirklich neuen Erkenntnisse geliefert hat
    ... absolut nicht represäntativ ist (auch nicht hinsichtlich einer akuten Gesundheitsgefährdung)
    ... keine Aussagen zu den Langzeit-Gesundheitsgefährdungen macht
    ... epidemiologische Studien umso dringender erforderlich erscheinen lässt


  • 28.06.2004
    Kampf der Ärzte wurde belohnt
    Die Ärzteinitiative erzielt den 1. Platz beim Wettbewerb um den AGENDAPREIS 2004 der Stadt Siegburg
    Franz Huhn: "Aus der täglichen Arbeit mit ihren Patienten sahen sich die Ärzte verpflichtet, auf die gesundheitlichen Gefahren hinzuweisen, die aus dem nächtlichen Fluglärm im Einzugsgebiet des Flughafens Köln/Bonn resultieren. Sie verstanden es, zu zeigen, dass lärmbedingte Schlafstörungen keine Befindlichkeitsstörungen sind, sondern einen Krankheitswert haben, der wissenschaftlich belegbar ist."